Fördertöpfe Gründerwerkstatt

Bootcamp mit Bienen, guten Beispielen und Beifall von der Ministerin free

Das zweite Bootcamp von Landwirtschaftlicher Rentenbank und TechQuartier geht heute zuende. Ein Nachbericht. (Foto: TechQuartier)

Die ganze Woche feilten Agrar-Start-ups beim Bootcamp von Landwirtschaftlicher Rentenbank und TechQuartier an ihren Geschäftsmodellen. Gestern gewann ein Bienen-Start-up den Pitch. Schon am vergangenen Dienstag stattete Landwirtschaftsministerin Klöckner den Gründern einen Besuch ab. Ein Rückblick.

Das Bootcamp von Landwirtschaftlicher Rentenbank und dem Gründerzentrum TechQuartier ist diese Woche in die zweite Runde gegangen. Zehn land- und ernährungswirtschaftliche Start-ups nutzten fünf Tage lang Workshops, knüpften Kontakte und präsentierten am Demo-Day ihre Ideen einem Publikum aus Agrarwirtschaft, Bankensektor und Start-up-Szene. Sogar Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner stattete der Gründer-Runde am vergangenen Dienstag einen Besuch ab. Unser Rückblick auf eine ereignisreiche Woche.

Diese zehn Start-ups waren dabei

Im Vorfeld gingen zahlreiche Bewerbungen von Start-ups ein, die beim Bootcamp dabei sein wollten. Sie erwartete ein abwechslungsreiches Programm aus Pitch-Trainings, Verhandlungsführungskursen und Marketingtipps. Gründer, die ihr Start-up bereits etabliert haben, gaben Tipps für den Markteinstieg und die Investorensuche.

„BeeSharing“ siegte beim gestrigen DemoDay via Publikumsvoting und gewann 5000€. (Foto: TechQuartier)

Diese zehn Teams waren dabei:

Beim gestrigen, ausgebuchten Demo-Day überzeugte das Hamburger Start-up „BeeSharing“ von Otmar Trenk, Nils Gerber und Wolfgang Reuter das Publikum beim Pitch. Das Team erhielt den mit 5.000€ dotierten Preis der Landwirtschaftlichen Rentenbank. BeeSharing vermittelt Bestäubungsangebote zwischen Imkern und Landwirten. Damit wird einerseits die Bienenwirtschaft und andererseits der Erhalt der Honigbiene, von Wildbestäubern und ihrem Lebensraum unterstützt. Die Start-ups „Traplinked“ und „Farmerscent“ erreichten den zweiten bzw. dritten Platz. Die drei erstplatzierten Unternehmen dürfen ihre Geschäftsideen auf der Veranstaltung „Politischer Erntedank“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) präsentieren.

Gespräch mit Ministerin Klöckner

Im Gespräch mit Ministerin Klöckner präsentierten die Gründer ihre Konzepte. (Fotos: BMEL)

Schon zu Beginn der Woche hatten die Gründer die Gelegenheit, ihre Ideen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorzustellen. Diese zeigte sich angetan von den Geschäftsideen und sagte: „Heute habe ich eine Bandbreite an spannenden Start-ups kennengelernt. Sie bringen Ertragssicherung zusammen mit mehr Nachhaltigkeit.“ Es wurde deutlich, dass einige der anwesenden Teams genau die Lücken füllen möchten, die sich für die landwirtschaftliche Praxis an anderer Stelle durch schärfere Gesetze und Verbote auftun. So könnte die Gülleverwertungs-Technologie von „seperight“ in Zeiten strengerer Düngeverordnungen helfen. Das Sieger-Start-up „BeeSharing“ wiederum trifft den Nerv der Zeit im Insektenschutz.

Förderung auf Start-ups anpassen

Ministerin Klöckner betonte, dass ihr Ministerium bereits 21 Start-ups finanziell fördere und für dieses und das kommende Jahr insgesamt 110 Mio. € Innovationsförderung bereitstünden.

Die klassische projektbezogene Förderung greift bei Start-ups oft zu kurz.

Dr. Horst Reinhardt

Trotz dieser Bemühungen, die Förderbedingungen weiter an die Bedingungen anzupassen, in denen sich Start-ups bewegen, gelobte auch der Sprecher des Vorstands der Landwirtschaftlichen Rentenbank, Dr. Horst Reinhardt, Besserung. Er sagte: „Die klassische projektbezogene Förderung greift bei Start-ups oft zu kurz. Dort geht es um die Entwicklung von Innovationen, gleichzeitig aber auch um die Entwicklung des jungen Unternehmens an sich. Dafür schaffen wir ein ‚Ökosystem‘, in dem die Start-ups günstige Rahmenbedingungen vorfinden.“

Hat dir der Beitrag gefallen?

Alle Meldungen, Beiträge und Reportagen liest du als f3-Mitglied. Jetzt anmelden und alle Vorteile sichern!

Mitglied werden