Am von Julia Hufelschulte

Schreiben Sie Julia Hufelschulte eine Nachricht

Wunschkonzert

Frauen, traut euch 

Vom Hof bis zur Verbandsarbeit. Landwirtschaft ist an vielen Stellen noch eine Männerdomäne. Im f3-Wunschkonzert spricht Landwirtin Theresa Ungru über ihre Sicht der Dinge. 

„Ich finde es schade, dass so wenig Frauen Betriebsleiterinnen auf landwirtschaftlichen Betrieben sind – gerade sind es nur rund 10 % der Höfe, die allein von Frauen geleitet werden. In den Unis und Ausbildungsstätten sieht die Geschlechterverteilung aber ganz anders aus. Ein Grund dafür ist meiner Meinung nach, dass den Mädchen oder jungen Frauen die Vorbilder fehlen!
In meiner Generation, ich bin 34 Jahre alt, sind viele noch mit den alten landwirtschaftlichen Rollenbildern aufgewachsen: Körperlich anstrengende Arbeiten, Maschinen reparieren, Abends zur Versammlung gehen, das hat eher ein Mann gemacht. Der Hofnachfolger stand meist fest, wenn der erste Sohn geboren war. Das Zuarbeiten, Büro, Telefonate, Versorgung von Kälbern und Ferkel waren oft Aufgabenbereiche von Frauen. Ich will hier keine Klischees ausrollen, aber so habe ich es wahrgenommen und viele andere auch. 
Die Hürden, warum Frauen noch so wenig den Betrieb leiten, sind für mich gänzlich mentaler Art.
Theresa Ungru

Hürden sind anerzogen 

Ich leite einen Betrieb mit Mastschweinen und Ackerbau bei Rheine in Nordrhein-Westfalen. Zusätzlich bin ich Co-Geschäftsführerin von zwei Windparks. Meine beiden Kinder sind drei und eineinhalb Jahre alt. Mein Mann arbeitet außerhalb des Betriebs. Die Hürden, warum Frauen noch so wenig den Betrieb leiten, sind für mich gänzlich mentaler Art: Sozialisierte Rollenbilder, gewachsen in einem teils recht konservativen Umfeld, in denen an Traditionen festgehalten wird. Ich bin nicht gegen Traditionen. Aber die sind nicht gleichzusetzen mit einem Verharren in überholten Strukturen! Barrieren, die die wirklichen Fähigkeiten von Betriebsleiterinnen betreffen, gibt es nicht. Auf modernen landwirtschaftlichen Betrieben braucht man heutzutage beispielsweise Organisationstalent,...


Du musst dich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen