Am von Julia Hufelschulte

Schreiben Sie Julia Hufelschulte eine Nachricht

Finanzierung 

Von Crowdfunding bis zur Patenschaft

Es gibt mehr Wege ein Projekt zu finanzieren als die klassische Bankfinanzierung. Ein Informationsportal stellt die geläufigsten alternativen Modelle vor. 

Die Ideen sprudeln in der Land- und Lebensmittelwirtschaft – die Geldquellen aber nicht immer. Da kann es für Gründerteams, Landwirte sowie Direktvermarkter sinnvoll sein, sich über alternative Modelle zu informieren. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und das Institut für Ländliche Strukturforschung an der Goethe-Universität Frankfurt haben daher im Rahmen eines Forschungsprojektes das Portal „BioFinanz“ erstellt – ein Wegweiser zu bürgerschaftlichen Finanzierungsmodellen. 

Nebeneffekt Kundenbindung 

Die Website informiert über verschiedene Arten von Finanzierungsmodellen, an denen BürgerInnen beteiligt sind. Dazu zählen: 
  1. Modelle, die an eine Rechtsform gebunden sind, wie beispielsweise Genossenschaften
  2. Zeitlich begrenzte Finanzierungsmodelle, z. B. Crowdfundings und Direktdarlehen
  3. Aktiengesellschaften und Landkaufgenossenschaften
  4. Übergänge zu Vermarktungsmodellen, beispielsweise Tierleasing und Solidarische Landwirtschaft 
Für landwirtschaftliche Betriebe mit Direktvermarktung bringen die bürgernahen Projekte oft einen nützlichen Nebeneffekt: Kundenbindung und einen gesicherten Absatz.  Wer alternative Projekte nutzt, sollte sich aber auch der langfristigen Verantwortung bewusst sein, beschreibt das Portal. Denn oft sind viel Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation nötig. Zudem kann ein persönlicher Bezug zum Investor im Falle des Projektscheiters schwierig sein.  

Die Welt verbessern und gleichzeitig Geld verdienen? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Prof. Dr. Karin Schnitker im Interview über sozial-ökologische Geschäftsmodelle für die...


Mehr zu dem Thema


Du musst dich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen