Am von Anja Rüweling

Schreiben Sie Anja Rüweling eine Nachricht

Web-Direktvermarktung: Wie der Opa, so das Unternehmen

"Friedhold" haben die Brüder Armbrust ihr Start-up genannt. Mit einer Software wollen sie Landwirte bei der Direktvermarktung unterstützen. Im Interview erzählt Moritz, wie es zur Gründung kam.

f3 - farm.food.future: Was ist "Friedhold" und was macht ihr?

Moritz Armbrust: "Friedhold" ist eine Initiative mit dem Ziel, Landwirten mehr Sicherheit durch mehr Verdienst und eigene Kunden zu ermöglichen. Erreicht werden soll das durch eine Software, die alle Bereiche der Direktvermarktung vereinfachen wird. Ein Beispiel ist der Online-Hofladen, der kostenlos in zehn Minuten selber eingerichtet werden kann, statt wie bisher mit wochenlanger Arbeit und hohen Ausgaben. Außerdem vereinfacht Friedhold die Waren- und Kundenverwaltung, das Verschicken von Newslettern, die Logistik und bald auch die Buchhaltung.

Wir haben das Projekt nach unserem Opa benannt, weil er selber mit seinen Produkten vielen Landwirten die Arbeit erleichtert hat.

Moritz Armbrust

f3: Seit wann gibt es euch?

Moritz Armbrust: Im Juli 2019 haben wir mit dem ersten Prototypen und drei Landwirten aus Soltau, Essel und Visselhövede angefangen. Im Juni 2020 haben wir offiziell gegründet und können durch das Gründerstipendium Niedersachsen seitdem Vollzeit an der Weiterentwicklung arbeiten.

Gründung in und mit der Familie

f3: Wie ist es zur Gründung gekommen?

Moritz Armbrust: Der Vater meiner Freundin ist umgestiegen von der Milchproduktion auf den Verkauf von Rindfleisch. Weil die konventionellen Preise sehr schwanken und manchmal sehr niedrig sind, wollte er es gerne direkt vermarkten. Er wusste allerdings nicht genau, wie er es anfangen sollte. Daraufhin haben wir einen Online-Hofladen und eine Direktvermarktungszentrale...


Du musst dich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen