Am von Julia Hufelschulte

Schreiben Sie Julia Hufelschulte eine Nachricht

Veranstaltung 

Programm für Agrifood Summit 2021 nimmt Formen an

Ende März findet die „AgriFood Summit Online Week“ statt. Dort treffen sich AgriFood-Start-ups, Investoren und die Agrar- und Lebensmittelwirtschaft aus dem gesamten DACH-Raum. Vernetzt euch jetzt!

Die dritte Online-Konferenz und Messe des AgriFood-Start-up Verbands „crowdfoods“ bietet vom 22. März bis 26. März Inspiration, Networking und Fachwissen für bis zu 500 Teilnehmer und 100 Aussteller. Start-ups und Unternehmen können sich auf der „AgriFood Summit Online Week“ der Branche und der Start-up-Szene, Investoren und dem Handel präsentieren und austauschen. f3 ist Co-Veranstalter und gestaltet das Programm des 25. März mit. Highlight des Tages: Das f3-Scheunengespräch zum Thema „Besonderen Lebensmitteln auf der Spur“.

Austausch und Vorträge

Bekannte AgriFood-Netzwerke sind Co-Gastgeber der Veranstaltung.  (Bildquelle: crowdfoods)

Der Fokus an den fünf Tagen liegt auf den Themenbereichen Agrar, Food, AgriFood-Tech und Corporate Innovation: 
  • AgriFood-Inspiration: Vormittags finden Live Talks und Vorträge zu den Fokusthemen statt.
  • Messe und Live-Networking: Über den Mittag ist die Live-Networking-Messe geöffnet. Dort kann man sich mit Ausstellern an virtuellen Ständen live per Video austauschen. Vorab-Infos zu den Ausstellern und Online-Pitches gibt es in den Online Expo Präsenzen.
  • AgriFood-Knowledge: Am Nachmittag finden Fachvorträge, Webinare und Workshops für vertieftes Wissen statt. Ein Teil des Programms ist aufgezeichnet und als Mediathek 24/7 jederzeit flexibel nutzbar.
  • Summit Keynotes: Die Live Keynotes internationaler Speaker*innen zu Fokusthemen schließen jeden Summit-Tag ab und läuten den Abend ein.
  • Live-Networking im Expo-Café: Das virtuelle Café ist durchgehend geöffnet und bietet die Möglichkeit zum Live-Networking per Video – 1:1 oder in Gruppen.
  • AfterSummit-Apero: Auf der AfterSummit Aperos kann man den Tag ausklingen lassen und live netzwerken. Sie finden jeweils im virtuellen Expo Café statt.

Mehr als 200 Vertreter von Start-ups, Investoren und der Lebensmittelwirtschaft trafen sich auf dem Food Summit. Die erste internationale Food-Konferenz bot neben Vorträgen und praktischer...

Ein kleiner Auszug aus den Programmpunkten:
- Dienstag, 23. März, 10:15 Uhr: Vortrag „Toogoodtogo“ von Viola Bärwald
- Dienstag, 23. März, 16:00 Uhr: Workshop „Fundraising für Startups“ mit Barbara Fischer
- Mittwoch, 24. März, 16:00 Uhr: Seminar „Food-Zertifizierung: Welche passt zu mir?“ mit Ben Buhlmann
Die Liste der Speaker wird täglich aktualisiert. Weitere Informationen zu den Speakern und Möglichkeiten findet ihr hier. 

Anmeldung und Tickets

Hier geht es zur Anmeldung. 
Für die Verbandsmitglieder von crowdfoods sowie für f3-Mitglieder gibt es rabattierte Tickets. f3-Mitglieder erhalten dazu in den kommenden Tagen per E-Mail einen Link, mit dem sie vergünstigt ein Ticket zum Summit buchen können. In diesem Summit-Ticket ist der Zutritt zum f3-Scheunengespräch automatisch enthalten.
Wer ausschließlich das f3-Scheunengepräch zum Thema „Besonderen Lebensmitteln auf der Spur“ besuchen möchte, kann sich dafür in Kürze auch separat auf f3.de anmelden. 
Du willst dich als SpeakerIn bewerben? Dann melde dich hier. 


Du musst dich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Du hast noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen