farm News

Grüner Balkon ohne grünen Daumen – das Video

Die Idee hinter Blumixx: Fertig gepflanzte Blumen in einem flexiblen Schlauch verschicken. Der Pflanzschlauch mit den blühenden Blumen kommt per Post und kann aus dem Paket direkt in den Blumenkasten gesetzt werden. Foto: Maren Drießen

Die Idee hinter Blumixx: Fertig gepflanzte Blumen in einem flexiblen Schlauch verschicken. Der Pflanzschlauch mit den blühenden Blumen kommt per Post und kann aus dem Paket direkt in den Blumenkasten gesetzt werden. Hier findet ihr das Video zur Reportage.

https://f3.de/blumen-in-strumpfhosen/

„Welche Blumen eignen sich? Welche Erde ist am besten? Und wie gelangt die ganze Chose in den dritten Stock, ohne dass alles schmutzig wird?“ Das sind nicht nur die Fragen, die sich die Studenten damals stellten, auch die heutigen Kunden von Blumixx kämpfen mit diesen Problemen. Die Kunden können über die Internetplattform blumixx.de ihre eigenen Blumenschläuche zusammenstellen und mit oder ohne Blumenkasten bestellen. Wir haben bei der Produktion zugeschaut.

„Kein Mensch braucht jedes Mal einen neuen Blumenkasten, wenn er Blumen pflanzt. Also mussten wir irgendwas erfinden, was in den Blumenkasten herein passt – also flexibel – und austauschbar ist.“ Doch was einfach klingt, hat die drei Gründer tatsächlich eineinhalb Jahre und viel Tüftelei gekostet: Von der Verpackung über den Pflanzschlauch und den Versand bis hin zur „Betriebsanleitung“ für die Kunden, die in den seltensten Fällen über einen grünen Daumen verfügen.

Jetzt f3 Mitglied werden und direkt weiterlesen

Als f3-Mitglied erhälst du täglich Meldungen, Beiträge und Reportagen zu Innovationen und Start-ups aus den "grünen" Bereichen und wirst Teil des neuen Gründer-Netzwerks.

mehr Informationen bekommst du hier

Die Idee hinter Blumixx: Fertig gepflanzte Blumen in einem flexiblen Schlauch verschicken. Der Pflanzschlauch mit den blühenden Blumen kommt per Post und kann aus dem Paket direkt in den Blumenkasten gesetzt werden. Hier findet ihr das Video zur Reportage.

Blumen in Strumpfhosen free

„Welche Blumen eignen sich? Welche Erde ist am besten? Und wie gelangt die ganze Chose in den dritten Stock, ohne dass alles schmutzig wird?“ Das sind nicht nur die Fragen, die sich die Studenten damals stellten, auch die heutigen Kunden von Blumixx kämpfen mit diesen Problemen. Die Kunden können über die Internetplattform blumixx.de ihre eigenen Blumenschläuche zusammenstellen und mit oder ohne Blumenkasten bestellen. Wir haben bei der Produktion zugeschaut.

„Kein Mensch braucht jedes Mal einen neuen Blumenkasten, wenn er Blumen pflanzt. Also mussten wir irgendwas erfinden, was in den Blumenkasten herein passt – also flexibel – und austauschbar ist.“ Doch was einfach klingt, hat die drei Gründer tatsächlich eineinhalb Jahre und viel Tüftelei gekostet: Von der Verpackung über den Pflanzschlauch und den Versand bis hin zur „Betriebsanleitung“ für die Kunden, die in den seltensten Fällen über einen grünen Daumen verfügen.

Videodreh und -schnitt: Maren Drießen