Hilfe & Häufige Fragen

Kontakt zum Mitgliederservice

Telefon: (0 25 01) 801 – 4496
E-Mail: mitgliederservice@f3.de


Was ist f3 – farm. food. future?

f3 ist ein Internetportal, das online unter f3.de zu finden ist. Dort veröffentlicht die f3-Redaktion täglich Meldungen, Beiträge und Reportagen zu Innovationen und Start-ups aus den „grünen“ Bereichen: Landwirtschaft, Ernährung, Forst bzw. Wald sowie Energie.

f3 versteht sich außerdem als Netzwerk, das Menschen zusammenbringen möchte, die Landwirtschaft modern weiterdenken und Lösungen entwickeln.

Die besten Geschichten kommen zweimal im Jahr auch als Printheft auf den Markt und sind dann deutschlandweit an den Kiosken verfügbar. Wer unser Online-Magazin für 3,99 € statt für 2,99 € abonniert, erhält das Heft frei Haus geliefert. 

An wen wendet sich f3?

f3 möchte seine Leser inspirieren und motivieren. Zu eigenen Ideen. Und dazu, Landwirtschaft modern weiterzudenken.

  • Das kann jeder sein, der eine Meinung zum Thema moderne Landwirtschaft und Ernährung hat.
  • Das können junge Hofnachfolger oder Studierende sein, die ihre Zukunft in der Landwirtschaft sehen und sich über die Innovationen der Branche erkundigen möchten. Wir versuchen Entwicklungen einzuordnen und zu eigenen Ideen anzuregen.
  • Das können gestandene Landwirte und Unternehmer der vor- und nachgelagerten Bereiche sein, die wissen wollen, was die Zukunft bringt. Wir greifen digitale Technologien und neue Food-Trends genauso auf wie Investment-Nachrichten und Fördermöglichkeiten. 
  • Das können Gründer und Macher sein, die schon eine Idee haben oder noch auf der Suche danach sind. Auf f3.de könnt ihr Landwirte und Unternehmer finden, die bereit sind, eure Innovation zu testen oder sie zu unterstützen.

Wieso kann ich nicht alle Beiträge lesen?

Der gesamte Inhalt von f3.de ist nur für Mitglieder freigeschaltet. Denn: Qualitätsjournalismus kostet – auch im Internet.

Unter Qualität verstehen wir, dass die f3-Geschichten aufwendig und verlässlich recherchiert sind. Wir bereiten sie außerdem verständlich für euch auf und bemühen uns um einen hohen Nutz- und Praxiswert. Aus diesem Grund stehen die meisten Artikel hinter einer sogenannten Paywall. Die frei zugänglichen Berichte sind mit „FREE“ markiert.

Leser von f3 werden stets auf dem Laufenden gehalten, was die Veränderungen der Branche angeht. Denn wir sammeln und sortieren die relevanten Pressemitteilungen und Start-up-Nachrichten aus den Themenfeldern Agrar, Food, Forst und Energie. Kurz und prägnant präsentieren wie sie euch dann, mit „News“ markiert, als Nachrichtenmeldung neben den längeren Lesestücken.  

Was kostet die Mitgliedschaft bei f3?

Die Mitgliedschaft bei f3 kostet euch im Monat 2,99 €. Für 3,99 € im Monat bekommt ihr die zwei Printausgaben im Jahr frei Haus geschickt. Darin befinden sich die „Best-of“-Geschichten, die ihr größtenteils schon aus dem Netz kennt. Mit einer Mitgliedschaft bleibt ihr absolut flexibel – sie ist monatlich kündbar. Noch dazu könnt ihr f3 einen Monat lang kostenlos Probe lesen.

Gestattet uns einen kleinen Vergleich zum Schluss: Ein Latte Macchiato, ein Weizenbier oder eine halbe Schachtel Zigaretten IM MONAT weniger – und schon seid ihr dabei.

Wie komme ich in Kontakt mit Gründern, Landwirten, Investoren oder Händlern?

f3 möchte ein starkes Netzwerk aufbauen, das die Zukunft mitgestaltet. Dazu laden wir Gründer, Landwirte, Händler und Investoren ein.

Zu Anfang des Projekts könnt ihr euch über die Redaktion an f3 wenden. Wir stehen bereits mit vielen Start-ups in Kontakt und treffen bei jedem Interview auf neue Macher mit Ideen. Wir bündeln die Anfragen und schauen, wen wir zusammenbringen können.

Darüber hinaus planen wir Scheunengespräche und weitere Veranstaltungen, auf denen ihr euch untereinander persönlich kennenlernen und austauschen könnt. Nicht zu vergessen: Wir halten euch auch mit externen Veranstaltungstipps auf dem Laufenden.