digital food News

innovate! 2018: 5000 € für die Gewinner der Start-up-Awards free

Auf der innvovate! kommen die besten Köpfe der Region zusammen: Start-ups, Mittelstand, Digitalbranche und Studierende. Workshops und Vorträge sowie eine Award-Verleihungen und eine After-show-Party gehören auch zum Programm. Foto: AdobeStock/ alotofpeople

Je 5000 € Preisgeld winken den Gewinnern der zwei Start-up Awards, die bei der innovate! in Osnabrück verliehen werden. Der Klassiker ist der Campus Award, der Gründungen aus dem Studium heraus prämiert. Der Food- und Agrar-Startup-Award ist der zweite Preis, der entsprechend dotiert ist.

Die innovate! 2018 findet bereits zum achten Mal statt. Schon seit dem Beginn werden auf der innovate! in Osnabrück Awards verliehen. Die Kategorien Campus sowie Food & Agrar Startup prämieren Projekte in verschiedenen Entwicklungsphasen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. So können sowohl Projektideen bzw. gerade gestartete Start-ups prämiert werden als auch bereits etwas reifere Lösungen und Unternehmen. In diesem Jahr findet sie am 15. November 2018 im Alando Palais Osnabrück statt.

Food- und Agrar-Start-ups auszuzeichnen ist eine Novität in der Geschichte der Messe und greift ein großes Thema in der Region auf: Der gerade gegründete Osnabrücker Accelerator SeedHouse, mit dem die innovate! strategisch zusammen arbeitet, fokussiert diese Branche. Zudem geht es darum, Themen wie Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung abzubilden.

Für beide Preise hat die Bewerbungsphase bereits begonnen. Start-ups und angehende Gründer können ihre Beiträge online einreichen via www.innovate-os.de/awards.

5000 € Preisgeld in jeder Kategorie sind ein Novum der diesjährigen Veranstaltung. Passend zum neuen Fokus der Region auf Start-ups als Innovatoren der Wirtschaft soll hier ein Akzent gesetzt werden. Die Preisgelder werden über Sponsoring aus der privaten Wirtschaft von Digitalunternehmen und dem Mittelstand finanziert.

Die Kategorie Campus richtet sich an Startups, die im Hochschulumfeld entstanden sind. Bis zwei Jahre nach Beendigung der jeweiligen Studiengänge darf sich ein Startup in dieser Kategorie bewerben.

Über die innovate!

Die innovate! Convention und Award ist in Osnabrück das Event für Start-ups und Unternehmer. Mit einem Nachmittagsprogramm rund um Digitalisierung und Innovation werden Unternehmer eingeladen, gemeinsam zu lernen und konkretes Wissen und Mehrwerte zu gewinnen.

Die Abendveranstaltung prämiert innovative Gründungsideen. In diesem Jahr sind die Kategorien Campus sowie Food- und Agrar-StartUp vertreten. Die Bewertung und Auswahl erfolgt durch ein erfahrenes, kompetentes Kuratorium, welches sich aus Unternehmern, Professoren und Branchenexperten zusammensetzt. Neben den Awards runden Vorträge von hochkarätigen Keynote-Speakern, Referenten aus den Bereichen Investment und Gründung und Vertretern aus der Politik, Wirtschaft und Forschung die Veranstaltung ab.