Ein Galloway schnuppert im Sonnenschein an der Hand eines Besuchers.
food Story

Ein Stück Galloway-Rind

Erst verkaufen, dann schlachten“ lautet der Ansatz beim Crowdbutchering. Das Start-up „EinStückLand“ vermarktet Galloways aus Schleswig-Holstein. Sie verkaufen die Rinder online und verschicken die Fleischpakete deutschlandweit.

digital Forst Story

Eine zündende Idee

Wer bislang Brennholz kaufen wollte, rief seinen Förster des Vertrauens an und bekam einen Polter im Wald zugewiesen. Wenig Auswahl, wenig Preistransparenz. Der Online-Marktplatz „TimberTom“ will den Brennholzhandel digitalisieren – und Waldbesitzern neue Kunden bringen.

digital food Interview

Food E-Commerce regional gedacht

Im vergangenen Herbst startete Wochenmarkt 24, ein digitaler Marktplatz für regionale Lebensmittel. Was als Blaupause in Ostwestfalen erprobt wird, soll mittelfristig auf ganz Deutschland übertragen werden – auch, als Gegenentwurf zu E-Commerce Riesen wie Amazon. Wir sprachen mit Vorstand Eike-Claudius Kramer.

farm food Story

Die Milch im Dorf lassen

Als GbR wirtschaften sie schon seit 14 Jahren. Vor zwei Jahren wagten die Familien Speckmann und Wortmann den Schritt in die Direktvermarktung und investierten in eine eigene Molkerei. Ihre Dorfmilch vermarkten sie ausschließlich regional – auch auf digitalem Wege.