Ein Galloway schnuppert im Sonnenschein an der Hand eines Besuchers.
food Story

Ein Stück Galloway-Rind

Erst verkaufen, dann schlachten“ lautet der Ansatz beim Crowdbutchering. Das Start-up „EinStückLand“ vermarktet Galloways aus Schleswig-Holstein. Sie verkaufen die Rinder online und verschicken die Fleischpakete deutschlandweit.

digital food Interview

Food E-Commerce regional gedacht

Im vergangenen Herbst startete Wochenmarkt 24, ein digitaler Marktplatz für regionale Lebensmittel. Was als Blaupause in Ostwestfalen erprobt wird, soll mittelfristig auf ganz Deutschland übertragen werden – auch, als Gegenentwurf zu E-Commerce Riesen wie Amazon. Wir sprachen mit Vorstand Eike-Claudius Kramer.