food

Der Nudel-Lohnunternehmer

Über 50 verschiedene Nudelsorten stellt „Kuntz feine Eiernudeln“ in Rheinland-Pfalz im Lohn für Direktvermarkter her. Zuerst verarbeitete Christoph Kuntz nur Bruch-Eier. Heute sind es 1,5 t pro Woche.

digital food Story

Von wegen aus dem Bauch heraus

Was vertrage ich, was nicht? Wer unter Lebensmittelunverträglichkeiten leidet, muss eigene Strategien beim Einkaufen entwickeln. Es gibt keine zentrale Datenbank darüber, welche Stoffe in welchen Produkten stecken. Ira Saric-Ormuz erstellt eine. Mithilfe der Gemeinschaft der Betroffenen.

food Interview

Wie sich Essen verändert

Geänderte Lebensbedingungen und ein breiteres Lebensmittelangebot verändern unsere Ernährung. Was bedeutet das? Darüber hat das Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben mit Prof. Rainer Barnekow von der Technischen Hochschule Ostwestfalen­-Lippe gesprochen.

farm food Story

Von Brüdern und Schwestern

Bei Haehnlein wachsen Legehennen und Hähne zusammen auf. Die Initiatorin des Konzepts, Annalina Behrens, wollte sich mit dem Töten der männlichen Küken nicht zufriedengeben, als sie in die Fußstapfen ihres Vaters trat. Zusammen mit ihrer Schwester vermarktet sie heute die Eier der Legehennen und das Fleisch der Hähne.

food Interview

Ein Snack aus gedörrten Rotalgen

Friedrich und Philipp stellen Jerky aus Algen her. Sie dörren und würzen die Einzeller und portionieren sie in snackfertige Beutel. Die Algen beziehen sie aus Irland. Im Interview erzählt Gründer Philipp, welche Algen sie verwenden und wo auch Landwirte ernten könnten.