Zuletzt aktualisiert am 02.07.21 um 7:00 Uhr

Thema

Landwirtschaftliche Direktvermarktung

Eier, Fleisch, Obst oder Gemüse. Im Hofladen, im Automaten oder im Online-Shop: Die Wege und Möglichkeiten der landwirtschaftlichen Direktvermarktung sind vielfältig. Diese Themenseite bündelt Reportagen und nutzwertige Artikel zur Direktvermarktung. Sie inspiriert und gibt Beispiele für die eigenen Betriebe. Und sie greift regelmäßig auch das Thema Marketing und Markenaufbau auf.

Newsletter

Trage dich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen dich über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Neues Standbein

Lupinen-Liebe

vor von Ute Heimann

Viktoria und Burkhard Voß aus Nordrhein-Westfalen haben verschiedene Feldfrüchte und Produktionsverfahren ausprobiert, um ihren Ackerbaubetrieb mit Sauenhaltung weiterzuentwickeln. Das Rennen...

Weiterlesen

Direktvermarktung

Kälber selbst vermarkten 

vor von Julia Hufelschulte

Das Geschwisterkalb: Anstatt die Kälber aus der Milchviehhaltung an Händler zu verkaufen, entschied sich Junglandwirtin Marie Tigges für einen anderen Weg: Sie zieht die Tiere selbst auf und...

Weiterlesen

10 ha Hafer anbauen, ernten und zur Mühle bringen, klingt nach keinem großen Aufwand. Alleine 25 t Haferflocken backen, in Tüten à 375 g füllen, verpacken und im Kofferraum zu mehr als 20...

Weiterlesen

Zusammenarbeit

Ein Paradebeispiel der Vermarktung

vor von Kirsten Gierse-Westermeier

Weidehaltung kostet Geld. Arbeiten Händler und Landwirte zusammen, kann eine erfolgreiche Vermarktung gelingen. Martin Schmidt betreibt 14 Edeka-Märkte und erklärt, wie es geht.

Weiterlesen

Die Liste der innovativen Ideen und landwirtschaftlichen Nischenkulturen war lang, die beim f3-Scheunengespräch besprochen wurden. Welche Chancen, welche Hürden gibt es in Anbau und Vermarktung?...

Weiterlesen