digital farm

Wie digital ist die bayerische Landwirtschaft? free

Mann mit Tablet auf dem Feld
Viele Technologien haben Einzug in die Landwirtschaft gefunden. (Foto: Schildmann)

Zwei Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Bayern nutzen digitale Technologien – von der Wettervorhersage bis zu online Handelsplattformen. Das ergab eine Umfrage der LfL.

In einer Umfrage, an der rund 2400 Landwirte teilgenommen haben, hat sich die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Bayern über den Stand des Einsatzes von digitalen Technologien informiert. Die Ergebnisse zeigen in welchem Maße bayerische Landwirte auf Digitalisierung setzen und wo noch Hemmnisse liegen.

Feldrobotik noch fast ungenutzt

21% der Befragten mit Außenwirtschaft gaben an, digitale Ackerschlagkarteien zu nutzen. 17% setzen automatische Lenksysteme und 14% Karten aus Satellitendaten ein. In diese Bereichen planen ebenso je über 10% der Betriebe in den nächsten Jahren zu investieren. Technologien wie eine Feldrobotik, Bodensensoren oder vollautomatische Unkrautbekämpfungssysteme sind noch wenig im Fokus der Landwirte. Hier liegen sowohl der aktuelle Einsatz als auch die Zukunftsplanungen der Landwirte hinter den Erwartungen der LfL zurück.

Arbeitserleichterung in der Tierhaltung

Unter den Tierhaltern haben 17% Kamerasysteme im Einsatz. Weitere 18% wollen diese in den nächsten Jahren nachrüsten. 10 und 11% der Befragten interessieren sich für die Zukunft für Systeme zur Arbeitserleichterung, wie Spaltenreinigungsroboter und Futteranschieberoboter. 13% der Milchviehhalter in der Umfrage melken mit einem Melkroboter.

Kosten vs. Arbeitsqualität

Als abschreckende Faktoren für den Einsatz von Technologien nennen die Teilnehmer die Anfangsinvestitionen, die fragliche Wirtschaftlichkeit und laufende Kosten. Für den Einsatz sprechen hingegen die Arbeitserleichterung und Arbeitsqualität. Auch ein schlechtes Breitband- und Mobilfunknetz bewerten 30% als Grund für den Verzicht auf Technologien.

Die vollständigen Umfrageergebnisse der LfL findet Ihr hier.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Alle Meldungen, Beiträge und Reportagen liest du als f3-Mitglied. Jetzt anmelden und alle Vorteile sichern!

Mitglied werden